• DE EN 中文

Teilen

Teilen diese Seite

Sie können diese Seite mit anderen teilen, indem Sie die URL der Seite weiterleiten.

Email LinkedIn
DKIH_3352_102J_Copper_3_Phase_Choke_Pressebild_1 DKIH_3352_102J_Copper_3_Phase_Choke_Pressebild_1

Stromkompensierte Drosseln DKIH

Für Hochstrom-Anwendungen auf Leiterplatten in offener Ausführung

Für Hochstrom-Anwendungen auf Leiterplatten in offener Ausführung


Elektrische und elektronische Geräte müssen gegen Störeinflüsse von aussen (Imissionen) geschützt werden und dürfen auch keine Störungen aussenden (Emissionen). Dazu müssen die Geräte die entsprechenden EMV-Anforderungen erfüllen.


Stromkompensierte Drosseln

Die stromkompensierte Drossel - auch Gleichtaktdrossel genannt - ist eine Spule bzw. Induktivität zur Begrenzung von Strömen in elektrischen Leitungen, zur Zwischenspeicherung von Energie, zur Impedanzanpassung oder zur Filterung. Sie wird im Bereich der Stromversorgungen elektrischer und elektronischer Geräte in der Leistungselektronik eingesetzt. SCHURTER bietet stromkompensierte Drosseln für 2-, 3- und 4-Leiterschaltungen mit unterschiedlichen Ringkernmaterialien an.

Gleichtaktunterdrückung

Gleichtaktstörungen nennt man in der Elektrotechnik Störspannungen und -ströme auf den Verbindungsleitungen zwischen elektrischen Komponenten, welche sich mit gleicher Phasenlage und Stromrichtung sowohl auf der Hinleitung als auch der Rückleitung zwischen diesen Komponenten ausbreiten. Abhilfe gegen solche Gleichtaktstörungen schaffen Signal- und Übertragungswege mit hoher Gleichtaktunterdrückung. Ideal geeignet sind hierfür stromkompensierte Drosseln. Solche stromkompensierten Drosseln dienen zur Dämpfung asymmetrischer (Gleichtakt-) Störungen. Sie sind z. B. in Schaltnetzteilen zu finden, welche HF-Störungen erzeugen.

Nanokristalline Drosseln für 1- und 3-Phasen-Anwendungen auf der Leiterplatte

SCHURTER bietet ein umfangreiches Sortiment an stromkompensierten Drosseln für Hochstrom-Anwendungen auf Leiterplatten. Die DKIH-Serie ist neu erhältlich mit nanokristallinen Ringkernen. Diese haben eine achtmal höhere Induktivität als gleiche Drosseln mit Ferritkernen. Durch die offene Ausführung sind die Drosseln kompakt und leicht. Sie sind ideal zur Unterdrückung von EMV-Störungen erzeugt durch Leistungsanwendungen auf der Leiterplatte geeignet.

Wie die meisten Elektronik-Baugruppen wird auch der Leistungsteil vermehrt mit diskreten Komponenten auf der Leiterplatte aufgebaut. Durch die hohe Integrationsdichte zum Erreichen einer kompakten Bauform können aber thermische Probleme aufgrund der hohen Ströme auf der Leiterplatte entstehen. EMV-Störungen können sich wegen der fehlenden räumlichen Trennung auf benachbarte Baugruppen auswirken. Deshalb ist ein kompaktes Filter auf der Leiterplatte mit diskreten Komponenten oftmals die beste Lösung. Eine stromkompensierte Drossel mit Kondensatoren stellt die effizienteste Massnahme zur Unterdrückung von EMV-Störungen dar.

DKIH-1

Die DKIH-1-Serie ist für 1-Phasen-AC- oder DC-Anwendungen bei einem Nennstrom von 10 A bis 50 A konzipiert. Kompakt und leicht sind die stromkompensierten Drosseln einfach auf der Leiterplatte einzusetzen, die Kontaktierung erfolgt mittels Durchsteckkontakten (THT). Die Bauteile sind entwickelt und zugelassen entsprechend den Normen IEC 60938, UL 1283 und CSA 22.2 no. 8. Die Nennspannungen betragen 300 VAC (IEC, UL), 250 VAC (CSA) und 425 VDC für alle Varianten.

DKIH-3

Die DKIH-3-Serie ist für 3-Phasen-Anwendungen bei einem Nennstrom von 10 A bis 50 A geeignet. Die stromkompensierten Drosseln entsprechen der Norm IEC 60938. Mit einer Nennspannung von 600 VAC sind sie für die meisten Anwendungen geeignet.

DKIH-4

Die DKIH-4-Serie ist für 3-Phasen-Anwendungen mit Neutralleiter bei einem Nennstrom von 10 A bis 40 A konzipiert. Die neue Serie DKIH-4 ist für 3-Phasen-Anwendungen mit Neutralleiter bei Nennströmen von 10 A bis 40 A geeignet. Kompakt und leicht sind die stromkompensierten Drosseln einfach auf der Leiterplatte einzusetzen. Die Kontaktierung erfolgt mittels Durchsteckkontakten (THT). Die stromkompensierten Drosseln entsprechen der Norm IEC 60938. Mit einer Nennspannung von 500 VAC oder 760 VAC sind sie für fast jede Anwendung geeignet.

Sämtliche Drosseln der DKIH-Serie sind für einen grossen Temperaturbereich von -40 °C bis +100 °C ausgelegt. Zusätzlich zu den Standardprodukten können auf Anfrage kundenspezifische Pin-Konfigurationen oder Ausführungen erstellt werden.

 

Kompakte EMV-Lösungen erfordern den Einsatz modernster Materialien und langjährige Erfahrung in der Leistungselektronik, um sämtliche Kundenbedürfnisse optimal abzudecken.

Herbert Blum, Product Manager, SCHURTER AG


Sicherheit ist unser Geschäft

Innovation und Engineering

SCHURTER ist ein international führender Innovator und Produzent von Sicherungen, Gerätesteckern, Geräteschutzschaltern, Eingabesystemen und EMV-Produkten sowie Dienstleister für die Leiterplattenbestückung der Elektronikindustrie. Mit unseren Kunden gemeinsam erfolgreich zu sein, ist uns steter Ansporn. Wir sind es gewohnt, innovativ den Herausforderungen in den verschiedenen Märkten zu begegnen. Wir zeigen Mut in der Umsetzung neuer Ideen und fördern und fordern unsere Entwicklungsteams täglich aufs Neue.

Qualität auf ganzer Linie

Produkte und Dienstleistungen von SCHURTER erfüllen hohe Qualitätsansprüche. Denn SCHURTER wendet Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheits-Managementsysteme wie ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001, IATF 16949, die SIX SIGMA-Methodik und das EFQM-Modell an. Sämtliche Produkte tragen landesspezifische Prüfzeichen wie VDE, ENEC, UL oder CCC. Dank dem weltweit gut organisierten Netzwerk von Gruppengesellschaften und Distributoren profitieren Kunden von exzellentem Service und kurzen Lieferfristen.

www.schurter.com
de
de
prod //cdn.schurter.com Common_Mode_Choke